BSJ BSJ

Sommersporttage

Abwechslungsreiches Programm bei BSJ Sommersporttagen

26 Kinder verbrachten drei tolle Tage in und um Waldmünchen

Auch heuer konnten die BSJ Sommersporttage als Ersatz zum Energiezeltlager durchgeführt werden. Dabei boten die Helfer rund um die BSJ Cham in den Sommerferien wieder drei Tage vielfältiges Sportprogramm für die Kinder an. Los ging es am Montagmorgen in der Mehrzweckhalle in Geigant mit ersten Kennenlernspielen. Im Anschluss an das Warmup stieß Noah Franz hinzu, und brachte den Kindern die Sportart „Parcour“ näher. Nach dem Erlernen und Wiederholen des richtigen Abrollens konnten die Teilnehmer verschiedenste „Moves“ ausprobieren, um diverse Hindernisse zu überspringen,- laufen und fliegen. Zwei erfahrene jugendliche Parcour- Springer zeigten bei einem eindrucksvollen Gastauftritt, was mit dieser dynamischen Sportart alles möglich ist und begeisterten die Teilnehmer. Eine Großteil der Kinder überwand, gesichert und unter fachmännischer Anleitung der Übungsleiter, den direkten Weg von der Halle über die Wand zum oberen Stockwerk und konnte zu Recht stolz auf die bereits erworbenen Kletterkünste sein.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen starteten die Kids zu einer sportlichen Schnitzeljagd auf den Bleschenberg und erledigten dazu so manch lustige Aufgabe, wie etwa das Dichten eines sportlichen Gedichts oder das paarweise Fortbewegen mit zusammengebundenen Beinen. Nach dem Aufstieg zum Kircherl und einem Snack wurde dann der tolle Ausblick vom dortigen Aussichtsturm genossen. Am zweiten Tag wäre eigentlich ein Ausflug zum Friedenhainsee nach Straubing angestanden, um dort Wasserskifahren und Wakeboarden zu testen. Aufgrund des schlechten Wetters konnte die Anlage allerdings nicht befahren werden, weshalb man kurzfristig ein Ersatzprogramm auf die Beine stellte. Dabei konnten die Kinder mithilfe der MINT-to-go-Tüten des Landkreis Chams verschiedenste technische Experimente und Aufgabenstellungen auf den bereitgestellten Tischen ausprobieren. Lustige Gruppenspiele wie das geliebte Völkerball, Roboterspiel und Tectoball wurden ebenfalls gespielt und weckten nochmals den Ehrgeiz der Kinder.

Der Mittwoch begann mit einem Badebesuch im schönen AquaFit in Waldmünchen, wobei neben Schwimmen und Wasserspielen auch Wasserball und ein Tauch & Schwimm Parcour auf dem Programm standen. Ausgepowert stärkte man sich in der Mittagspause im AquaStern, bevor es im Nachmittagsporgramm nochmal richtig sportlich wurde. Zusammen mit dem Mountainbike Springprofi Marco Vetter ging es auf den Pumptrack Waldmünchen, wo die Kinder viele Tipps bekamen, um einfache Tricks mit dem Bike auch selber ausprobieren zu können. Insgesamt beteiligten sich rund 26 Kinder aus dem Raum Furth, Roding und Waldmünchen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren und verbrachten tolle und kurzweilige Feriensporttage. Dank dem Engagement der Übungsleiter und Betreuer Theresa Schmalz, Noah Franz, Marco Vetter, Astrid Deml sowie dem bsj-Team Cham konnte den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm geboten werden.


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | www.bsj.orgBLSV