BSJ BSJ

Sport als Mittel zur Resozialisierung und Integration

Ein Kooperationsprojekt der Hochschule Coburg und der BSJ Oberfranken

 

Bereits zum wiederholten Male hat sich eine Gruppe Studierender der Hochschule Coburg für ein studentisches Projekt straffällig gewordener Jugendlicher angenommen.

 

Im Seminar „Sport bewegt“ haben Alma Mora, Annika Pietsch und Fabian Handwerker, unterstützt und begleitet von Ihrer Dozentin, zunächst erfolgreich die Übungsleiterausbildung C -Breitensport/Profil Kinder und Jugendliche absolviert und anschließend ein sportliches und sozialpädagogisches Angebot geplant, das im Verlauf des Wintersemesters 2021/22 in der Justizvollzugsanstalt in Ebrach mit jungen Inhaftierten durchgeführt werden konnte.

Auch im kommenden Wintersemester 2022/23 kann diese Arbeit mit einer weiteren Gruppe Studierenden erfolgreich weitergeführt werden.

Ausführliche Infos unter: 

https://www.infranken.de/lk/bamberg/ebrach-sportlich-im-gefaengnis-studierende-aus-coburg-stellen-ungewoehnliches-projekt-auf-die-beine-art-5420380

 

https://www.hs-coburg.de/news-detailseite/sport-im-gefaengnis-ein-projekt-der-sozialarbeit.html

 

Dr. Susanne Bott

Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | www.bsj.orgBLSV