BSJ BSJ

Get-Together

Dankeschön für treue Vereinsmitarbeiter

Rund 200 Ehrenamtler kamen zum „Get-Together“ der BSJ Cham

Kürzlich organisierte die Bayerische Sportjugend (BSJ) Cham in der Rodinger Stadthalle  unter dem Motto „Get-Together“ einen Begegnungsabend für Ehrenamtler. „Wir wollen uns bei allen Trainern, Übungsleitern, Vereinsfunktionären und vor allem den „stillen Helden“, die im Hintergrund arbeiten, für eure tolle und wertvolle Jugendarbeit vor, während und jetzt vor allem nach der Pandemie bedanken“, so BSJ Kreisvorsitzende Birgit Daschner. Doch der Abend sollte nicht nur als Wertschätzung für das ehrenamtliche Engagement dienen, sondern den Teilnehmenden der verschiedenen Organisationen und Abteilungen auch die Möglichkeit des gegenseitigen Austauschs und Vernetzens bieten. Der eingangs stattfindende Sektempfang bot dazu bereits ideale Möglichkeiten. Auf einer Leinwand lief zudem eine Diashow, welche die anwesenden Gäste auf einem Foto bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zeigte. Unter der abwechslungsreichen und sehr stilvollen Begleitmusik des Lommer- Brüderduos „Handzjoses“ folgte ein gemeinsames Abendessen, ehe BSJ Vorsitzende Birgit Daschner mit ihrem BSJ-Team alle Anwesenden offiziell begrüßte und Ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement in den letzten Jahren dankte. Anschließend stand die Siegerehrung des diesjährigen BSJ Multicup Wettbewerbs auf dem Programm. An den beiden Veranstaltungen – zum einen dem Kinderduathlon und zum anderen einem Spaß- und Spielenachmittag – beteiligten sich insgesamt über 300 Kinder aus 16 verschiedenen Vereinen des Landkreises. Die drei Vereine, die an beiden Veranstaltungen teilgenommen haben und in Relation zu ihrer Vereinsgröße jeweils die meisten Kinder mitgeschickt haben, wurden ausgezeichnet und dürfen sich im nächsten Jahr auf ein gemeinsames Siegerwochenende mit einer bestimmten Anzahl an Kindern freuen. Den ersten Platz belegte heuer der ASV Mais gefolgt vom Skiclub Furth im Wald sowie der SpVgg Eschlkam. Interessierte Vereine, die sich vorstellen können, in den nächsten Jahren in Kooperation mit der BSJ Cham eine Sportveranstaltung unter dem Dach des Multicupwettbewerbs durchführen zu wollen, können sich jederzeit melden. Während „die Woidrocker“ inzwischen bereits für Stimmung in der Stadthalle sorgten und die ersten tanzbegeisterten Paare bereits ihre Schwünge zogen, zeigten die Jüngeren der Obertrübenbacher Rock’n Roller ihr Können auf dem Parkett. Ein weiterer Höhepunkt waren die beiden gerätefreien Einzeldarbietungen der Rhythmischen Sportgymnastik Talente Emilia Maier und Valentina Bauer. Die exzellente Körperbeherrschung und stilvollen Bewegungen der auch auf deutscher Ebene erfolgreichen Gymnastinnen wurde mit tosendem Applaus honoriert. Auch der zweite Auftritt der schon etwas reiferen Rock’n Roller, die sich kürzlich den deutschen Vizemeistertitel der Jugendformationen sicherten, sorgte für ein begeistertes Publikum. Nach dem abwechslungsreichen Showprogramm fanden sich die meisten Gäste dann unter Anführung „der Woidrocker“ selbst auf der Tanzfläche wieder und ließen den Abend bei bester Stimmung gemeinsam ausklingen. Die kreativen Gruppenfotos, die man mithilfe der aufgestellten Fotobox selbst machen und sich direkt aufs Handy schicken konnte, werden noch lange an einen kurzweiligen Abend unter Gleichgesinnten zurückerinnern.


Home | Kontakt | Impressum | Datenschutz | www.bsj.orgBLSV