BSJ BSJ

Umweltfonds


Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Grundsätze für die Förderung der Intensivierung der Umweltbildung in Bayern aus Zinserlösen des Allgemeinen Umweltfonds

Einrichtungen, die nicht als Umweltstation anerkannt sind und Umweltbildung anbieten, können Fördermittel aus dem Umweltfonds beantragen. Ein unabhängiges Gremium (Beratergremium) bewertet in der Regel zweimal im Jahr die eingegangenen Anträge hinsichtlich

  • Zielen,
  • Zielgruppen,
  • Inhalten,
  • Methoden
  • BNE-Bezug (BNE = Bildung für Nachhaltige Entwicklung)
  • Förderschwerpunkten usw.

und schlägt sie dem Bayerischen Umweltministerium zur Förderung vor.
Die letztendliche Entscheidung liegt beim Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.

Die nächsten Sitzungen des Beratergremiums finden am 28.04.2016 bzw. 09.11.2016 statt. Projektanträge müssen bis zum 04.03.2016 bzw. 13.09.2016 an die jeweiligen Bezirksregierungen gestellt werden.

Informationen zu den Förderbedingungen, sowie Antragsformulare finden sich unter:

Umweltfonds


Home | Kontakt BSJ | Kontakt Freiwilligendienste | Impressum | Datenschutz BLSV